• HEUTE: 5% Rabatt auf Kaminöfen!*
  • + 5% Skonto bei Vorkasse!
Angebote in:
Angebote noch:

*gilt für Neubestellungen, gilt nicht auf bereits reduzierte Ware. Einfach den Gutcheincode "AKZPRO" im Warenkorb angeben (unter "ich habe einen Gutschein")

A B C D E F G H K L M N P Q R S T U V W X

Teakholz

Teak ist silikat-, wachs- und ölhaltig und gilt bereits seit Jahrhunderten als optimaler Möbel- und Bauwerkstoff. Es wird in in wechselgrünen Wäldern zahlreicher tropischer Ländern weltweit kultiviert. Stärker als bei anderen Hölzern werden bei Teak die Stamm- & Holzqualität vom Standort, dem alter und durch forstliche Maßnahmen beeinflußt. So ist in besonders trockenen Gebieten wie beispielsweise Indien oder Vietnam die Qualität deutlich geringer. Da speziell Teak kaum Wasser aufnimmt und im Temperaturwechsel sehr beständig ist, tritt hier das sogenannte "Arbeiten" (Dehnen und Schwinden) kaum in Erscheinung. Dennoch sind auch hier, wie bei allen verarbeiteten "lebenden Werkstoffen, Veränderungen - auch im Lauf der Zeit- nicht auszuschließen. Hervorzuheben sei hier noch die Bildung der für Teak charakteristischen und geschätzten silbergrauen Patina (ein willkommener Selbstschutz, zu sehen auch bei Jahrhunderten alten Bauernhäusern aus Massivholz). Im Freien setzt sie nach kurzer Zeit ein uns ist - je nach Witterung- meist nach einer Saison abgeschlossen. Sehr gutes Stehvermögen (die Schwindungswerte sind nur halb so groß wie bei Eiche) sowie aussergewöhnliche Resistenz gegen Pilze, Termitenbefall und verschiedene Chemikalien.

Quelle: Informationsdienst Holz, Merkblattreihe Holzarten